Sicherheit & Hygiene

Die Whirlpoolsysteme von Villeroy & Boch erfüllen höchste Sicherheits- und Hygieneanforderungen. Um diese zu gewährleisten, sind Modelle mit speziellen Düsen ausgestattet oder haben ein vollautomatisches Reinigungssystem. Dieses wird automatisch in Betrieb gesetzt, nachdem das  Badewasser abgelaufen ist. Die Leitungen werden daraufhin mit Luft trocken geblasen. Das Trockenblasen kann auch manuell eingeschaltet werden, zum Beispiel wenn beim Reinigen der Badewanne Wasser ins System gelangt ist.

Schutzfunktionen

Um eine sichere Funktion zu garantieren, sind alle wasserführenden Whirlpoolsysteme mit einem speziellen Haarfangdeckel ausgestattet. Dieser sorgt dafür, dass das Ansaugen von Wasser gestoppt wird, falls der Ablauf blockiert ist. Um zu vermeiden, dass der Whirlpool angeschaltet werden kann, ohne dass sich Wasser in der Wanne befindet, sind alle Systeme mit einem Trockenlaufschutz ausgerüstet, der mit Hilfe eines Niveausensors funktioniert. Alle Whirlpoolsysteme tragen das Prüfzeichen KEMA. Selbstverständlich sind alle Systeme auch mit dem CE-Logo versehen. Die Quaryl®-Produkte von Villeroy & Boch sind außerdem TÜV-geprüft. Darüber hinaus wird jedes Whirlpoolsystem im Werk in allen Funktionen umfassend getestet.

Gewährleistung & Garantie

Auf Bade- und Duschwannen aus Acryl und Quaryl® erhalten Sie zudem eine 10-jährige Garantie und auf Whirlpoolsysteme 3 Jahre gemäß den entsprechenden Garantiebedingungen. Alle Villeroy & Boch Whirlpoolsysteme werden werkseitig komplett vorinstalliert geliefert. Die technischen Aggregate sind so eingebaut, dass sich kein Überstand zum Wannenmaß ergibt. Bei den meisten Systemen sind alle technischen Elemente auf einem vibrationsgedämpften Fußgestell montiert.